Am 23. März 2016 fand im Herzzentrum Leipzig unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Satzungsgemäß waren auch wieder die Vorstandswahlen abzuhalten.

Der interessante Fachvortrag wurde durch Frau Lohberg, Beratungsapothekerin der AOK Sachsen gehalten. Das Thema war "Generika in der Immunsuppression". Die wichtigsten Punkte des Referates sind folgende:

1. Nach derzeitigem Stand können Immunsuppressiva vom Apotheker nur gegen Generika ausgetauscht werden, wenn kein Kreuz bei AUT ITEM auf dem Rezept gesetzt wurde.

2. Die Verordnung von Immunsuppressiva durch den Hausarzt stellt normalerweise kein Problem dar, da diese als Praxisbesonderheiten nicht ins sogenannte Budget eingerechnet werden.

Weitere Informationen kann man kostenfrei über die Servicehotlines der AOK ➜ erhalten.

Entsprechend der Tagesordnung wurde der Jahresbericht und der Kassenbericht durch die MV bestätigt und die Kassenprüfer Thomas Scholz und Peggy Hengst bestätigten eine satzungsgemäße Verwendung der Vereinsmittel.

Unsere Vorstandsvorsitzende Elke Scholz-Zeh wurde wiedergewählt. Ebenso die Stellvertreter Karsten Zeh und Ulli Hoffmann, Kassenwart bleibt Dieter Pörschmann. Auch Beisitzer Thomas Bergmann wurde bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Thomas Scholz als Beisitzer gewählt.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.