Am 20. August machten 10 Mitglieder unseres Vereins Station im Erzgebirge. Es galt den Scheibenberg mit 807 m zu bezwingen. Das gelang uns allen mühelos bei einer Wanderung mit gutem Wetter, gestärkt noch zuvor mit frischem Kuchen von Familie Bergmann.
Erste Station war der Aussichtsturm, von dem man in ca. 30 m Höhe einen Rundblick hat. Im hiesigen Gasthof gab es anschliessend erzgebirgische Spezialitäten.
Unser anschliessender Abstieg führte uns an den imposanten Basaltsäulen vorbei, die auch "Orgelpfeiffen" genannt werden.
Vielen Dank an Thomas & Hannelore Bergmann für die Organisation & Verpflegung.

© Fotos: HLTX e.V.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.