Auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 29.03.12 wurde einstimmig eine Neufassung unserer Vereinssatzung beschlossen.

Während die Eckpunkte der bisherigen Arbeit erhalten geblieben sind, wurde nun als weiterer Vereinszweck der Behindertensport im Fachbereich Transplantiertensport als Mittel der Rehabilitation und der gesellschaftlichen Integration neu aufgenommen.

Dadurch ist es uns nun möglich, sportliche Veranstaltungen für Transplantierte und Dialysepatienten auszurichten und an derartigen Wettkämpfen mit einem Vereinsteam teilzunehmen.

Derzeit bereitet sich ein Team unseres Vereins auf die Teilnahme an den 14. Europäischen Spielen der Herz- und Lungentransplantierten im Juni 2012 in Apeldoorn (Niederlande) vor.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.