Das gibt es nicht alle Tage in Kapstadt - 4 Herztransplantierte im Museum der weltweit ersten Herztransplantation von Christiaan Barnard.

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den WORLD TRANSPLANT GAMES in Durban kamen die HLTX-Vertreter nach Kapstadt, wo sie das Museum im Groote Schuur Hospital besuchten. Am Einlass staunte man nicht schlecht, dass von den 7 deutschen Besuchern vier herztransplantiert waren. Zunächst wurden sie den 30 südafrikanischen Schulkindern vorgestellt, die ebenfalls an der Führung durch die historischen Räume teilnahmen. Dann ging es in den historischen Operationssaal, wo mit Silikonpuppen sehr detailgetreu die erste Herztransplantation der Welt durch Christiaan Barnard nachgestellt ist. Im Saal daneben kann man die Situation der Entnahme des Spenderherzes sehen.

      

Für alle waren das sehr ergreifende Momente, in diesen Räumen zu verweilen. Sogar der Geruch erschien orginalgetreu. Außerdem konnte man im Nebenraum das Krankenzimmer den ersten Herztransplantierten Louis Washkanski besichtigen. Dort waren viele Detailinformationen und Bilder aus der Krankengeschichte zu sehen.

      

     

Natürlich haben wir einen Eintrag im Gästebuch des Museums hinterlassen.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.