Am Donnerstag, dem 13. November 2014 fand die diesjährige Mitgliederversammlung zum Jahresabschluss statt. Um 14.00 Uhr trafen sich die Vereinsmitglieder im Parkhotel "Diani" Leipzig.

Zunächst hörten wir ein sehr interessantes Referat von Dipl.-Psych. Ronny Kriebisch zum Thema "Psychologische Therapiemöglichkeiten im Langzeitverlauf nach Transplantation".

Am 14.10.2014 fand die alljährliche Gedenkveranstaltung der Deutschen Stiftung Organtranspantation (DSO) und des Vereins zur Förderung der Organspende im Salinemuseum in Halle/Saale statt.

Festredner in diesem Jahr war Prof. Dr. Axel Rahmel, seit April diesen Jahres neuer Medizinischer Vorstand der DSO. Prof. Rahmel gab einen Überblick über die aktuelle Situation der Organspende in Deutschland. Er lobte die gute Angehörigenbetreuung der Organspenderfamilien in der Region Ost der DSO und regte an, das weiter auszubauen.

Am Samstag, dem 20. September 2014 fand im Herzzentrum Leipzig das diesjährige Patientenforum für Patienten, Angehörige und Interessierte statt. Die Veranstaltung unter dem Motto "Frauenherzen schlagen anders, Männerherzen auch!" war Bestandteil der Feierlichkeiten um das 20-jährige Bestehen des Herzzentrums Leipzig. Unter Leitung von Prof. Dr. F.W. Mohr wurde seit 1994 in Leipzig ein hervorragendes herzchirurgisches, kardiologisches und rhythmologisches Zentrum für Herzmedizin aufgebaut, das mittlerweile Weltruf geniesst.

Am 17.07.2014 kehrte unser Team erfolgreich von den 15. Europäischen Meisterschaften der Herz- und Lungentransplantierten (EHLTF Championships) aus Vilnius zurück.

Die Euregio-Tour ist eine vom Transplant Sportclub Südtirol (Michael Prenner) organisierte Radtour, die seit 14 Jahren von Innsbruck an den Gardasee führt. 

Am Freitag, dem 06. Juni 2014 hatte uns eine Lehrerin der medizinischen Berufsschule der Uniklinik Leipzig eingeladen, vor mehreren Klassen einen Vortrag über Organspende und Transplantation zu halten. Bereits in den vergangenen zwei Jahren waren wir dort zu Gast.

Die vom Verein TransDia-Sport Deutschland e.V. organisierten Deutschen Meisterschaften der Transplantierten & Dialysepatienten fanden vom 29.05. - 31.05.2014 in der Nähe von München (Unterschleißheim, Erding etc.) statt.

Unser Team konnte 2 Medaillen mit nach Hause nehmen. Thomas Bergmann belegte in der Schwimmhalle Erding den 2.Platz im 100m-Brustschwimmen. Im harten Radwettbewerb an der Olympiaregattastrecke Oberschleißheim wurde Dieter Pörschmann Deutscher Meister in der Klasse M5, auf den Plätzen 4 und 5 kamen Karsten Zeh und Thomas Schladitz ins Ziel.

Am Freitag dem 16.05.14 waren wir das erste Mal im Thomas-Gymnasium Leipzig zu Gast. In einem 90-minütigen Vortrag informierten wir die Schüler der 11. Klasse über das Thema Organspende und Transplantation. Die Schüler waren sehr interesiert und stellten viele Fragen.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.