Das gibt es nicht alle Tage in Kapstadt - 4 Herztransplantierte im Museum der weltweit ersten Herztransplantation von Christiaan Barnard.

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den WORLD TRANSPLANT GAMES in Durban kamen die HLTX-Vertreter nach Kapstadt, wo sie das Museum im Groote Schuur Hospital besuchten.

Das Team des HLTX e.V. ist am letzten Wochenende erfolgreich von den WORLD TRANSPLANT GAMES 2013 (28.07.-04.08.2013) in Durban/Südafrika zurückgekehrt.

Es waren beeindruckende Tage in der südafrikanischen Küstenstadt Durban. Transplantierte Sportler der ganzen Welt trafen sich, um bei Sportwettkämpfen um Medaillen zu kämpfen.

Am Samstag, dem 13.07.13 fand unsere diesjährige Wanderung statt. Um 10.00 Uhr trafen sich die Wanderer vor der Gaststätte zum Torfstich in der Nähe der Talsperre. Auf dem Parkplatz gab es erst mal lecker Kaffee, Cappuchino oder Tee und Kuchen von Bergmann´s, die dann auch die ortskundige Führung auf der schönen Strecke durch den Wald übernahmen.

Am Freitag, dem 12.07.13 organisierte unser Verein im Herzzentrum Leipzig wieder ein Grillnachmittag für die Wartepatienten der Station ICB. Das ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Vereinsarbeit zur Betreuung dieser besonderen Patienten.

Für die Menschen, die auf ein Herz warten müssen und sonst die Station bzw. das Herzzentrum nicht mehr verlassen können, war es eine willkommene Abwechslung im eintönigen Tagesablauf in der Klinik.

Unser HLTX-Radteam hat erfolgreich die EUREGIO-Tour 2013 absolviert.

Vom 28.-30. Juni fand eine besondere Radtour statt. Etwa 40 Transplantierte und 60 Ärzte, Pfleger und Unterstützer fuhren mit dem Fahrrad von Innsbruck über die Alpen bis zum Gardasee. Für unseren Verein starteten Th. Schladitz, D. Pörschmann, S. Taubmann und K. Zeh. Wir wurden unterstützt durch Oliver Romahn vom RSV Killerwade Zeitz. Die Tour wurde durch den Transplant-Sportclub Südtirol organisiert.

Im Rahmen unseres Jahresprogramms 2013 wurde für Mitglieder unseres Vereins ein ganztägiger Zoo-Besuch im Leipziger Zoo am 30. Mai 2013 organisiert.

Um 10.00 Uhr an diesem Tage trafen sich 23 Mitglieder unseres Vereins vor dem Eingangstor des Leipziger Zoo´s an dem Südflügel der Leipziger Kongresshalle. Los ging es mit einer 2-stündigen Führung durch das neue GONDWANA-Land,

Vom 09.-12.05.13 fanden in Osterburg / Stendal die 34. Offenen Deutschen Meisterschaften der Transplantierten & Dialyspatienten statt.

Wie jedes Jahr wurden die Meisterschaften durch den Verein TransDia e.V. ausgerichtet. Unterkünfte waren in der Sportschule Osterburg, die Wettkämpfe fanden zum Teil in Osterburg und auch in Stendal statt.

Am Samstag, dem 06. April 2013 trafen wir uns zum diesjährigen Frühjahrsbowling, wie immer auf der Bowlingbahn in Markkleeberg.

Mit leichter Verspätung, jedoch gut gelaunt starteten wir mit 29 Teilnehmern auf 6 Bahnen und bowlten 2 h bis Mittag.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.