Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website komfortabler zu gestalten.

Die EUREGIO 2014 ist Geschichte

Die Euregio-Tour ist eine vom Transplant Sportclub Südtirol (Michael Prenner) organisierte Radtour, die seit 14 Jahren von Innsbruck an den Gardasee führt. 

Es ist nicht irgendeine Radtour, sondern eine besondere, an der transplantierte Sportlern mit "neuen" Herzen, Nieren, Lebern oder Lungen teilnehmen. Mit dieser Tour wird eindrücklich auf das Thema Organspende und Transplantation aufmerksam gemacht und aufgezeigt, was für Menschen wieder möglich sein kann, die nach einer oft schweren und lebensbedrohlichen Erkrankung ein Spenderorgan bekommen haben. 

Die Tour führte dieses Jahr vom 27.-29. Juni in 3 Tagen auf circa 300 km und knapp 4000 zu bewältigenden Höhenmetern von Innsbruck über den Brennerpass nach Eppan, dann über den Mendelpass und den Passo Campo Carlo Magno nach Pinzolo und am letzten Tag nach Arco am Gardasee.

  

Dieses Jahr haben neben Ärzten, Pflegern, Unterstützern und Freunden wieder knapp 30 Transplantierte an der Tour teilgenommen! Von unserem Verein waren 5 Herztransplantierte dabei (Th. Schladitz, D. Pörschmann, Th. Bergmann, S. Taubmann, K. Zeh).

Alle sind heil und ohne Unfälle am Zielort angekommen, wo wir beim Alpinisten-Verein in Arco herzlich willkommen waren. 

Wir hatten ein TV-Team dabei, den tollen Film über die EUREGIO 2014 wird es demnächst geben ... 

HIER GEHT`S ZU DEN BILDERN --->

FLICKR-Bilder des Transplant Sportclub Südtirol -->>

 

Hier geht´s zur Anmeldung für die EUREGIO-TOUR 2015 -->>